GREGORIANISCHER CHORAL

Als klingendes Wort Gottes aus der Liturgie hervorge- gangen, ist der Gregorianische Choral Wurzel und Wiege unserer abendländischen Musikkultur geworden. Seine spirituelle Tiefe gibt Zeugnis vom inneren Reichtum mittel- alterlicher Theologie - und sie fasziniert den  Menschen heute . . .
>> mehr
Kinga Majorossy

Portrait Majorossy Erste sängerische Erfahrungen im Bereich Gregorianik mit 9 Jahren in dem von Gergelyné Kovács Mária gegründeten "Arezzói Guido kórus", Besuch des Musikkonservatoriums in Budapest, Konzertfach Orgel und Kirchenmusikstudium in Wien (Schwerpunkt Gesang bei Margit Klaushofer, Gregorianik bei Josef Kohlhäufl), derzeit Organistin in St. Paul/ Wien sowie Schola-/Chorleiterin und Organistin an verschiedenen Kirchen der Wiener Innenstadt.

"Der Gregorianische Choral, der erste Gipfel europäischer Musik, ist für mich Gebet gekleidet im schönen, kunstvollen Gewand über ein Jahrtausend alter Melodien. Die intensive Arbeit und die Freude am gemeinsamen Singen lässt unsere Gruppe zu einer Einheit werden. So hoffen wir, diesen jetzt wieder entdeckten, reichen Schatz der Kirchenmusik mehr und mehr in die Gegenwart zu bringen."